Kontakt

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!


Kontakt

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!


620 km nach Omsk.

Edi Fuchs beendete die 6. Etappe von Tyumen nach Omsk an zweiter Position, knapp 2 Stunden hinter dem Etappensieger Alexey Shebelin. Leider musste der zweite österreichische Teilnehmer Andreas Fuchs das Rennen mit schweren Knie Problemen beenden, womit Edi die zweite Gesamtposition übernehmen konnte. Damit bleiben nur noch drei Fahrer, die ohne Penaltytime im Ziel sind.
Mit einem Nachstart in Omsk folgt heute Abend der nächste Abschnitt mit über 600 Kilometern!

Gesamtergebnis – Solo (Schnitt 32,9 km/h)

  1. Alexey Shebelin (RUS) 81h 10 m 11s
  2. Edi Fuchs (AUT) 84h 2 m 25s
  3. M. Florentino Soares (BRA) 96h 37m 54s

Mehr unter facebook.com/fuchsextreme

 

 

pics:  © Denis Klero/Red Bull Content Pool;  Team Eduard Fuchs