Kontakt

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!


Kontakt

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!


1095 km nach Irkutsk

Etappe 9 zählte sicherlich zu den schwersten, die es bei diesem Rennen zu bestreiten gilt. Es ging von Krasnoyarsk über 1.100 km und mehr als 10.000 Höhenmeter nach Irkutsk. Ein wirklich großer Prüfstein der vielleicht schon eine Vorentscheidung in der Gesamtwertung bringen könnte.
Lange Zeit fuhr das Spitzenduo wieder gemeinsam und musste auch mit schwierigen Wetterbedingungen zurechtkommen. Während der Nacht wechselte die Führung immer wieder hin und her – schlußendlich konnte sich der Russe aber einen Vorsprung von ca 1,5h herausfahren und die Etappe für sich entscheiden. Eine großartige Leistung beider Fahrer.
Morgen folgt der verdiente Ruhetag und danach wartet schon eine erneut bergige Etappe (5.184 hm) nach Ulan Ude.

Gesamtergebnis – Solo (Schnitt 30,6 km/h)

  1. Alexey Shebelin (RUS) 169h 30m 58s
  2. Edi Fuchs (AUT) 173h 54m 57s
  3. M. Florentino Soares (BRA) 194h 03m 07s

Mehr unter facebook.com/fuchsextreme

 

 

pics:  © Denis Klero/Red Bull Content Pool;  Team Eduard Fuchs